Home  |  Impressum  |  Drucken   
» 

Der Steinkauz

Athene noctua

Verbreitung:        Europa, Asien, Nordafrika

Lebensraum:     Offene Landschaften mit Gehölzen

Größe:                 160 - 250 g, 20 - 23 cm

Alter:                     bis 15 Jahre

Nahrung:             Kleinsäuger, Vögel, Insekten

Fortpflanzung:    3 -5 Eier, Brutdauer 28 Tage

 

Der Steinkauz ist eine früher weit verbreitete kleine Eulenart. Durch den Verlust geeigneter Lebensräume ist die Art stark zurückgegangen und aus vielen Gebieten nahezu verschwunden. Die kleine Eule ist auf halboffene Landschaften mit alten Obst- und Kopfbäumen angewiesen. Über 500 m Höhe ist er kaum anzutreffen.

 

In verschiedenen Gebieten konnten Tiere erfolgreich wieder angesiedelt werden, so zum Beispiel im Harzvorland.


Webcam Waldvögel
Dienstag, 12.12.2017,15:25 Uhr.
Webcamarchiv:
keine Bilder vorhanden
Aktuelles Video
Das aktuelle Video können Sie sich hier anschauen.
© 2006 Natur- und Wildpark Waschleithe - email: kontakt(at)beierfeld.de